Deutschland

Dr. Oetker beabsichtigt, führende Marke in den USA zu übernehmen

Dr. Oetker beabsichtigt, Wilton, die führende US-amerikanische Marke für das Dekorieren von Kuchen zu übernehmen.

Dr. Oetker beabsichtigt, führende Marke in den USA zu übernehmen

1.9.2018 Unternehmensinformation

<Bielefeld, 10. September 2018> Das Bielefelder Familienunternehmen Dr. Oetker setzt seinen Expansionskurs fort und beabsichtigt, Wilton, die führende US-amerikanische Marke für Dekorieren von Kuchen und Backen, zu übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt zwischen Dr. Oetker und dem Verkäufer, einem Unternehmen von TowerBrook Capital Partners L.P., unterzeichnet. Zum Kaufpreis machen die beteiligten Unternehmen keine Angaben.

Das in Naperville im US-Bundesstaat Illinois beheimatete Unternehmen Wilton wurde 1929 als Wilton School of Cake Decorating gegründet. Wilton beschäftigt heute über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Hauptabsatzgebiet sind die USA und Kanada. Im Fokus der Produkte stehen in erster Linie ein sehr umfangreiches und innovatives Sortiment an Backdekorartikeln, Back- und Dekorationsgeräten sowie verschiedenen Backformen. Daneben bietet das Unternehmen in der Wilton School sowie online ein breitgefächertes Angebot an Kursen und Seminaren zu den Themen Backen, Verzieren und Backevents.

„Die Übernahme von Wilton bedeutet für uns die Ausweitung unserer Präsenz im interessanten US-amerikanischen Markt für Backen und Dekorieren“, erläutert Dr. Albert Christmann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Dr. Oetker. „Die Marke Wilton ist seit fast 90 Jahren bei den amerikanischen Verbrauchern nahezu ein Synonym für das häusliche Backen und kreative Dekorieren von Kuchen, Torten und Backwerk. Sowohl mit seinem Produktportfolio als auch vor allem mit seiner starken Marke passt Wilton daher gut zu Dr. Oetker.“ Dabei, so Christmann weiter, „ist Wilton hinsichtlich der digitalen Markenführung fortschrittlich aufgestellt. Von diesem Know-how wird die gesamte Organisation von Dr. Oetker profitieren können.“

„Wilton ist leidenschaftlich bestrebt, die Liebe zum Backen und Dekorieren jedem Menschen, überall und jeden Tag, näher zu bringen, durch Qualitätsprodukte, die das Backen und Dekorieren unterhaltsam und einfach machen", sagt CEO Sue Buchta. "Ich könnte mir keinen besseren Eigentümer für Wilton vorstellen. Die Nutzung der Stärken beider Unternehmen, des gebündelten Wissens und des Engagements für diese Kategorie wird es uns ermöglichen, schneller innovativ und wachstumsstark zu sein, was unseren Kunden, unseren Handelspartnern und unseren Mitarbeitern zugutekommen wird. Dies ist ein stolzer und aufregender Meilenstein in Wiltons 89-jähriger Geschichte als vertrauenswürdiger Name im Bereich Backen."

Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der fusionsrechtlichen Genehmigung, soll aber bis zum Jahresende 2018 abgeschlossen sein.


Über Dr. Oetker
Dr. Oetker bildet innerhalb der Oetker-Gruppe das Dach zahlreicher Produktions- und Vertriebsgesellschaften, die in 39 Ländern aktiv sind und neben den Kernmärkten in Europa auch in Nord- und Südamerika sowie in Afrika, Asien und Australien agieren. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte Dr. Oetker einen Umsatz von 2.430 Mio. Euro. Weltweit sind 11.617 Mitarbeiter bei Dr. Oetker beschäftigt – rund 4.500 davon an den sechs deutschen Standorten. Vor über 125 Jahren in Bielefeld gegründet, zählt das Familienunternehmen Dr. Oetker zu den führenden Markenartikelunternehmen der deutschen Ernährungsindustrie. Zur vielfältigen Produktlandschaft mit zirka 1.000 Produkten in Deutschland und rund 4.000 verschiedenen Produkten weltweit zählen unter anderem Backartikel, Backmischungen, Dekorartikel, Desserts, süße Mahlzeiten, gekühlte Desserts, Einmachprodukte, fertige Kuchen, Vitalis Müsli, Tiefkühlpizzen und -Snacks, Verfeinerungsprodukte und ein abwechslungsreiches Angebot für Großverbraucher.

Für Rückfragen zur Presseinformation

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Leitung/ Pressesprecher Group Communication
Dr. Jörg Schillinger
Telefon: +49 521 155-2619
Fax: +49 521 155-112619
E-Mail: joerg.schillinger@oetker.com
Internet: www.oetker.de