Global

Statement Dr. Oetker zum Krieg in der Ukraine

Statement Dr. Oetker zum Krieg in der Ukraine

28.2.2022 Soziales Engagement

<Bielefeld, Bielefeld, 28.02.2022> Dr. Oetker verurteilt den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine als einen völkerrechtswidrigen und nicht zu rechtfertigenden Akt. Dieser Krieg ist Menschenleben verachtend, er bringt Not und Elend über Menschen, die nur friedlich mit ihren Nachbarn leben wollen. Ein Krieg wird nie eine Lösung sein – weder zur Bewältigung von unterschiedlichen Auffassungen über Zukunftsthemen noch zur Überwindung politischer oder gesellschaftlicher Konflikte.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Dr. Oetker sind Mitglieder einer großen, in über 40 Ländern tätigen Familie. Geleitet von unserem Purpose „Jedem ein Gefühl von Zuhause geben“ arbeiten wir international immer enger zusammen. Untereinander kennen und schätzen wir uns, Diversität ist eine unserer großen Stärken und zeichnet unseren Zusammenhalt aus. Unsere Gedanken sind daher bei unseren Kolleginnen und Kollegen und ihren Familien in den vom Krieg betroffenen Regionen, deren Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Wir sind dazu in täglichem, engen Kontakt mit den Managementteams unserer ukrainischen und russischen Landesgesellschaften und prüfen gemeinsam alle Möglichkeiten der Unterstützung.

Gemeinsam mit den Gesellschaftern des Unternehmens haben wir entschieden, 500.000 Euro zielgerichtet zu spenden: Zwei SOS-Kinderdörfer wurden aus Kiew und aus der Ostukraine nach Polen evakuiert – mit traumatisierten und hungernden Kindern. Dieses Projekt unterstützen wir aus tiefster Überzeugung. Darüber hinaus arbeiten 140 ukrainische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren polnischen Werken. Wir stellen insbesondere ihren Familienangehörigen, aber auch anderen aus der Ukraine nach Polen Geflüchteten Unterkünfte zur Verfügung, um ihnen eine erste Anlaufstation anzubieten. Darüber hinaus unterstützen wir die Menschen mit allem, was zum Leben notwendig ist, in erster Linie mit Lebensmitteln und Kleidung.

Wir begleiten diese außerordentlich schwierige Situation weiterhin eng und treffen alle erforderlichen Maßnahmen und Entscheidungen. Über allem steht unumstößlich, dass Dr. Oetker für familiäre Werte steht – in der Ukraine und überall!

Über Dr. Oetker

Dr. Oetker bildet innerhalb der Oetker-Gruppe das Dach zahlreicher Produktions- und Vertriebsgesellschaften, die in über 40 Ländern aktiv sind und neben den Kernmärkten in Europa auch in Nord- und Südamerika sowie in Afrika, Asien und Australien agieren. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Dr. Oetker einen Umsatz von 3.710 Mio. Euro. Weltweit sind über 17.576 Mitarbeiter bei Dr. Oetker beschäftigt – rund 7.246 davon an den fünf deutschen Standorten. Vor über 125 Jahren in Bielefeld gegründet, zählt das Familienunternehmen Dr. Oetker zu den führenden Markenartikelunternehmen der deutschen Ernährungsindustrie. Zur vielfältigen Produktlandschaft mit zirka 1.000 Produkten in Deutschland und mehr als 4.000 verschiedenen Produkten weltweit zählen unter anderem Backzutaten, Backmischungen, Dekorprodukte, Desserts, süße Mahlzeiten, gekühlte Desserts, Einmachprodukte, fertige Kuchen, Vitalis Müsli, Tiefkühlpizzen und -Snacks, Verfeinerungsprodukte, ein abwechslungsreiches Angebot für Großverbraucher und vieles mehr.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Oetker GmbH
Leitung/ Pressesprecher Group Communication
⁠Dr. Jörg Schillinger
⁠Telefon: +49 521 155-2619
⁠Fax: +49 521 155-112619
⁠E-Mail: joerg.schillinger@oetker.com
Internet: www.oetker.de und www.oetker.com