Dr. Oetker Stories

Aus Liebe zum Backen

Etwa 80 000 Back-Fans werden im Dr. Oetker Back-Club mit exklusiven Rezepten und Tipps rund ums Backen versorgt und tauschen sich zu ihrer Leidenschaft aus. Gegründet 1989, erfindet sich der Back-Club immer wieder neu.

Aus Liebe zum Backen

7.2.2022 Produkte & Services

„Achtet darauf, dass ihr Mehl und Speisestärke gut unter die Eier-Zucker-Masse hebt,“ erklärt Gabi Beck, Projektleiterin Back-Club in der deutschen Versuchsküche. Sie steht mit ihrer Kollegin Andrea Haselhorst in einer leeren Dr. Oetker Seminarküche – und doch sind sie Teil einer backbegeisterten Gemeinschaft. Vor ihnen ist eine Kamera aufgebaut, sodass 18 Back-Club-Mitglieder aus ihren Küchen zuhause verfolgen können, wie die beiden eine Tiramisu-Biskuitrolle zubereiten. Und natürlich machen alle mit. Denn eines haben die Teilnehmer gemeinsam: Sie vereint die Liebe zum Backen. Diese Leidenschaft findet im Dr. Oetker Back-Club ein Zuhause.

Mitglieder profitieren von vielen Leistungen 

Für den Mitgliedsbeitrag von 14,90 € pro Jahr profitieren die Mitglieder von exklusiven Back-Club-Leistungen: Sie finden Inspiration im Club-Magazin Gugelhupf, das ihnen sechsmal pro Jahr zugeschickt wird. Darin präsentiert das Team des Back-Clubs saisonale Rezeptideen und Wissenswertes zum Thema Backen. Die Mitglieder erhalten außerdem regelmäßig gratis Produktproben und Einkaufsvorteile im Dr. Oetker Online-Shop. Und lernen in kostenlosen Back-Seminaren wie heute zum Thema Tiramisu-Biskuitrolle einiges dazu.

„Backen ist viel mehr als ein Kuchen. In Gebäcken steckt viel Liebe, die miteinander geteilt wird. Und das feiern wir im Back-Club.“

Katrin Pade, Produktmanagerin Back-Club

Porträtfoto von Mitarbeiterin bei Dr. Oetker Katrin Pade

80 000
Mitglieder aus Deutschland zählt der Club
2000*
Beiträge unter #BackClubMomente
11
Jahre sind die Mitglieder dem Back-Club treu

Ein Mitglied bleibt dem Back-Club im Schnitt elf Jahre treu

Das Besondere am Back-Club? Die Mitglieder sind äußerst backaffin und vertrauen der Marke Dr. Oetker. Diese Begeisterung resultiert in Treue: Durchschnittlich ist ein Mitglied etwa elf Jahre Teil des Clubs. „Im Dialog mit unseren Mitgliedern lernen wir viel zu ihren Bedürfnissen und Wünschen“, erklärt Katrin Pade, die als Produktmanagerin die Fäden im Back-Club zusammenhält. Sie kümmert sich unter anderem um Strategie, Weiterentwicklung und darum, neue Mitglieder für den Club zu begeistern. 

Als Teil dieses Austausches zeigen Gabi Beck und Andrea Haselhorst aus der Versuchsküche den Mitgliedern regelmäßig Tipps und Tricks. Über eine eigene kostenlose Hotline haben Mitglieder den direkten Draht bei Fragen und Anregungen zu den zwei Backexpertinnen. Es wird deutlich: Bei allen Aktivitäten stehen die Mitglieder im Fokus. „Sie sind unsere besten Back-Botschafter, weil sie die Begeisterung für das Backen und die Marke Dr. Oetker leben und weiter verbreiten“, betont Katrin Pade. 


Liebe zum Backen auf Instagram teilen

Gemeinsame Begeisterung fürs Backen – das geht auch digital: Als die Pandemie Back-Club Seminare vor Ort unmöglich machte, forderte der Back-Club seine Mitglieder auf, ihre Liebe zum Backen auf Instagram mit dem Hashtag #BackClubMomente zu teilen. Wer in die Instagram-Suchleiste #BackClubMomente eingibt, findet Beiträge von Mitgliedern, die sich über das neueste Gugelhupf-Heft freuen oder ein exklusives Back-Club-Rezept ausprobiert haben. Auf dem Dr. Oetker Deutschland Instagram-Kanal führten Gabi Beck und Andrea Haselhorst außerdem Live-Back-Events durch, bei denen auch Nicht-Mitglieder Back-Club-Luft schnuppern konnten. Und diese verbindende Backliebe geht über Instagram hinaus: Seit Mai 2020 sind die #BackClubMomente auch in einer Hashtag-Galerie auf oetker.de eingebettet und inspirieren Menschen, die als potenzielle neue Mitglieder auf der eigenen Website des Back-Clubs vorbeischauen. „Wir werden außerdem langfristig weiter an einer attraktiven Webpräsenz arbeiten“, sagt Ronja Berg, die gemeinsam mit Katrin Pade an der Weiterentwicklung des Back-Clubs arbeitet. „Mitglieder sollen zum Beispiel Nutzerprofile anlegen, Rezepte abspeichern und sie bewerten können.


Der digitale Club-Raum der Zukunft

Und diese wertvolle Community soll weiterwachsen: Katrin Pade und Ronja Berg möchten den Back-Club zu der Community backbegeisterter Menschen machen, die von Vernetzung und Interaktion lebt. Die Teilnahme am Hinterland Hackathon 2019, einem Wettbewerb für innovative Lösungen verschiedenster Fragen, lieferte zusätzliche Inspiration, wie der digitale Club-Raum der Zukunft aussehen kann. 

Teil eines digitalen Club-Raums sind auch die digitalen Back-Seminare: Ausgestattet mit der notwendigen Technik, führen Gabi Beck und Andrea Haselhorst seit August 2021 Online-Seminare durch. Siebacken live vor der Kamera, bis zu 25 Teilnehmer machen in der Küche zuhause mit. Der Vorteil: Digital können Mitglieder aus ganz Deutschland teilnehmen. Auch im heutigen Online-Seminar konnten erfahrene Back-Enthusiasten genauso wie Hobbybäcker aus ganz Deutschland dazulernen. Damit hat das Back-Club-Team geschafft, was ihm am Herzen liegt: Die Gruppe hat gemeinsam gebacken, sie haben Tipps ausgetauscht und Genussmomente für zuhause geschaffen.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Jana Nörenberg

Pressesprecherin Back-& Dekorprod. / Versuchsküche/Back-Club/Oetker-Shop