Studierende

Gap Year Programm der Oetker-Gruppe

Das Gap Year Programm ist die ideale Lösung für Bachelorabsolventen, die vor dem Masterstudium Praxiserfahrung sammeln möchten. Mit nur einer Bewerbung hast du die Möglichkeit, für einen Zeitraum von rund zehn Monaten die Vielfalt der Oetker-Gruppe zu erleben. 

 

Im Oktober startest du als Gap Year Praktikant:in bei einem unserer Gruppenunternehmen und sammelst erste Erfahrungen innerhalb unserer Unternehmensgruppe. Nach ca. fünf Monaten steht der Wechsel in das zweite Gruppenunternehmen an. Während der gesamten Zeit bist du Teil der Oetker-Gruppe. Wachse in den verschiedenen Teams unseres Familienunternehmens und eröffne dir neue Perspektiven.

Sämtliche Informationen zum Gap Year Programm findest du hier .


Nutze die Möglichkeit, 

·       die innovative und traditionsreiche Markenwelt von Dr. Oetker kennenzulernen,

·       bei Deutschlands größter privat geführter Brauereigruppe, der Radeberger Gruppe, an Zukunftsthemen mitzuwirken,

·       in den internationalen Schaumweinmarkt von Henkell Freixenet einzutauchen,

·       den digitalen Wandel der Oetker Gruppe im Team von Oetker Digital mitzugestalten,

·       die vielfältige Verwendung von Phosphaten bei Budenheim kennenzulernen

·       die aktuellen Trends für die Bäckerzunft bei der Martin Braun-Gruppe mitzuerleben,

·       die IT-Welt von morgen bei der OEDIV (Oetker Daten- und Informationsverarbeitung) mitzugestalten,

·       die einzigartige Eleganz und ausgeprägte Gastfreundschaft der "Masterpiece Hotels" der Oetker Collection mitzuerleben.

 

Als Ansprechpartnerin steht dir Clarissa Lührig unter 0521-155-2535 gerne zur Verfügung.

FAQ`s zum Gap Year Program

Wer kann sich bewerben?

Sie stehen kurz vor dem sehr erfolgreichen Abschluss Ihres Bachelorstudiums und planen erst zum übernächsten Wintersemester den Start Ihres Masterstudiums? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Idealerweise bringen Sie erste praktische Erfahrungen oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit und haben Interesse und Spaß sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten.

Wie kann ich mich bewerben?

Während der Bewerbungsphase können Sie sich schnell und einfach bewerben: Motivationsfragen beantworten, Lebenslauf und relevante Zeugnisse hochladen. Fertig!

Wie läuft der Auswahlprozess ab?

Nach Ihrer Online-Bewerbung prüfen wir Ihre Unterlagen und leiten diese an den Fachbereich weiter. Haben Sie uns überzeugt, laden wir Sie zu den Auswahltagen ein. Je nach Ihrem gewählten Schwerpunkt erhalten Sie an einem der beiden Tage die Möglichkeit, verschiedene Kolleginnen und Kollegen aus unseren Gruppenunternehmen kennenzulernen. Eine Zusage zur Teilnahme am Gap Year Programm der Oetker-Gruppe erfolgt zeitnah nach den Auswahltagen.

Wie setzt sich mein Gap Year zusammen?

Im Rahmen des Gap Year Programms absolvieren Sie in einem Schwerpunkt zwei Praktika innerhalb der Oetker-Gruppe. Je nach Schwerpunkt variieren die Gruppenunternehmen, bei denen die Praktika absolviert werden können (siehe Stellenausschreibung). Falls mehrere Unternehmenskombinationen möglich sind, dann können Sie in Ihrer Online-Bewerbung gerne ein oder zwei Präferenzen angeben.

Wann startet das Gap Year Programm

Das Gap Year Programm startet in der Regel am 01. Oktober eines jeden Jahres.

Wie lange dauern die Praktika?

Die Praktika dauern zwischen vier und fünf Monaten. Je nach Anzahl der teilnehmenden Gruppenunternehmen und den Inhalten der jeweiligen Praxisphase dauert das Gap Year Programm insgesamt neun bis zehn Monate.

Wie werden die Praktika vergütet?

Alle Praktika werden mit dem Mindestlohn vergütet.

Welche Bewerbungsunterlagen werden benötigt?

Sie können sich bei uns mit Lebenslauf und Zeugnissen für das Gap Year Programm bewerben. Gerne verzichten wir auf ein Anschreiben, dafür möchten wir Sie bitten, zwei Motivationsfragen zu beantworten.

Sie haben weitere Fragen zum Gap Year Programm der Oetker-Gruppe?

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Clarissa Lührig unter 0521-155-2535 gerne zur Verfügung.

Erfahrungsbericht

Gap Year mit Schwerpunkt Controlling

Timo Stork absolvierte das Gap Year Programm 2016/2017, ist heute im internationalen Controlling von Dr. Oetker tätig und berichtet von seinen Erfahrungen:

 „Bereits nach meinem dualen Bachelor der BWL tendierte ich dazu, im Bereich Controlling tätig zu werden. Vor dem Master wollte ich trotzdem an Sicherheit für diese Entscheidung gewinnen und weitere praktische Erfahrungen speziell im Controlling sammeln. Im Internet bin ich dann auf das Gap Year Programm der Oetker-Gruppe gestoßen, welches mir genau diese Möglichkeiten bieten konnte.

Mein Gap Year im Bereich Controlling dauerte insgesamt neun Monate und setzte sich aus zwei Praktika zusammen. Zunächst startet ich im internationalen Controlling der Henkell & Co. Sektkellerei KG in Wiesbaden. Im Anschluss verbrachte ich fünf Monate bei der Reederei Hamburg Süd (zu dem Zeitpunkt noch Geschäftsbereich der Oetker-Gruppe) und durchlief dort zwei verschieden Controlling-Bereiche. Das breite Spektrum an Aufgaben begeisterte mich und ich konnte viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die mich darin bestärken, weiterhin in diesem Bereich zu arbeiten.

Im Anschluss wurde ich in das Stay in Touch-Programm der Oetker-Gruppe aufgenommen. Dadurch blieb der Kontakt zur Unternehmensgruppe erhalten und ich erhielt die Möglichkeit, zum Ende meines Masterstudiums die Abschlussarbeit bei der Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG zu verfassen. Heute bin ich als Specialist Reporting & BI im internationalen Controlling dieses Unternehmens tätig.

Insgesamt hat das Programm meine Erwartungen mehr als erfüllt und ich bin sehr froh, dass ich mich damals für diesen Weg entschieden hatte. Innerhalb weniger Monate konnte ich die große Vielfalt der Oetker-Gruppe kennenlernen und dabei Erfahrungen in verschiedenen Branchen sammeln. Neben den zahlreichen, fachlichen Erkenntnissen habe ich während dieser Zeit viele tolle Menschen kennengelernt und in zwei verschiedenen Städten gelebt. Das war der perfekte Grundstein für meine persönliche Laufbahn." 

Tracking-Einwilligung

 

Wir würden uns über die Zustimmung freuen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie unsere Website benutzt wird. So können wir das Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Website entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Genaue Informationen befinden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Einstellungen können jederzeit geändert werden.

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren.

aktiv

Inaktiv