Our Food: Bewusste Entscheidungen

Für mehr nachhaltige Genussmomente

Dr. Oetker Logo Our Food

Bewusster entscheiden und genießen.

Viele Menschen überlegen inzwischen genauer, wie sie sich ernähren. Ausgewogenheit und Nachhaltigkeit spielen eine immer größere Rolle: Konsumenten achten beispielsweise auf die Nährwerte und den Zucker- oder Salzgehalt eines Lebensmittels und wählen häufiger pflanzenbasierte Varianten. Um diesen Wünschen nachzukommen, arbeiten wir bei Dr. Oetker stetig daran, alle Informationen zu Nährwerten, Inhaltsstoffen und auch Verpackungen unserer Produkte transparent bereitzustellen. Wir verbessern unsere Rezepturen kontinuierlich und bieten neue, nachhaltigere Produkte an. Das Wichtigste dabei: Wir machen keine Kompromisse bei Qualität und Geschmack.

Volle Transparenz

Wissen, was drin ist – diesem Wunsch kommen wir nach. Unser Ziel: die vollständige Transparenz über Nährwerte und Inhaltsstoffe, Rohwaren und das Verpackungsmaterial unserer Produkte. Entweder direkt über bekannte Labels auf der Verpackung oder durch ausführliche Informationen auf unseren Websites.

Dr. Oetker Our Food Image Card

Transparenz gewünscht! Wir implementieren den Nutri-Score auf vielen Produkten.

Von A bis E, von Grün bis Rot: Mit dem Nutri-Score ermöglichen wir Verbrauchern, Nährwerte auf einen Blick zu vergleichen – und ihre Lebensmittel bewusster auszuwählen. Bis Ende 2023 werden – in den Ländern der EU, die das Kennzeichnungssystem akzeptieren – nach und nach alle kennzeichnungsfähigen Produkte der Marke Dr. Oetker das Nutri-Score Label auf der Verpackungsvorderseite tragen.

Bewährte Rezepturen immer weiter optimiert.

Gewohnt lecker, bessere Nährwerte: Wir optimieren kontinuierlich die Nährwertprofile unserer Produkte. Und setzen uns dafür weltweit konkrete Ziele. Zum Beispiel 15 Prozent weniger Zucker über alle Dessert-Sortimente, 10 Prozent weniger Zucker in fertigen Kuchen und Backmischungen bis 2025 sowie höchstens 1g Salz/100g Pizza.

Dr. Oetker Mitarbeiterin Versuchsküche

In unserer Forschung & Entwicklung: Wir optimieren kontinuierlich die Nährwertprofile unserer Produkte.

So wenig wie möglich, so viel wie nötig

Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen und kurzen Zutatenlisten stoßen auf immer größeres Interesse. Wir arbeiten konsequent daran, weniger Zusatzstoffe zu verwenden oder ganz auf sie zu verzichten. Mit besseren Technologien und gezielt weiterentwickelten Rezepturen.

-15%
ZUCKER IN UNSEREN DESSERTS BIS 2025
-10%
ZUCKER IN KUCHEN UND BACKMISCHUNGEN BIS 2025
1g/100g
SALZ MAX. IN UNSEREN PIZZEN BIS 2025

Dr. Oetker Stories

In unserem Magazin zeigen wir, was uns bewegt

Frische Ideen willkommen!

Ob vegane Rezepturen, neue Rohwaren, mehr Protein oder kürzere Zutatenlisten. Wir beobachten Trends und Verbraucherwünsche rund um Pizza, Kuchen und Desserts genau und überlegen stets: Wie sieht das Produkt dazu aus? Ein Überblick über unsere aktuellen Innovationen.

Dr. Oetker Mitarbeiterin schneidet Pizza

Innovationen im Check: bei der Verkostung von „The Good Baker"

Die feel-good Pizza

Ein knusprig-dünner Steinofen-Boden, viel buntes Gemüse, pflanzliche Proteine und veganer oder nicht-veganer Käse zeichnen die erste komplett vegetarische Pizza-Range „The Good Baker“ von Dr. Oetker aus. Und natürlich haben wir sie ohne Zucker, künstliche Aromen oder Geschmacksverstärker entwickelt. Neben dem bekannten V-Label für vegane oder vegetarische Produkte tragen die Sorten die grünen Nutri-Scores A oder B. The Good Baker gibt es seit Herbst 2021 in Großbritannien, den Niederlanden, der Schweiz, Spanien, Portugal, Kanada und Belgien.

Cremig, pflanzlich, love it!

Cremig-leckeren Dr. Oetker Pudding gibt es seit 2021 auch auf pflanzlicher Basis: Mit LoVE it! erweitert Dr. Oetker sein umfangreiches Dessert-Sortiment um eine vegane Dessertrange im Kühlregal. Hergestellt mit Mandeln und braunem Rohrzucker, ist LoVE it! aktuell in Deutschland, Österreich, Finnland, Ungarn, Rumänien, Tschechien und der Slowakei erhältlich.

Ein Klassiker wird vegan.

Vegane Pizzen im Ristorante: In unserem weltweit meistverkauften Pizza-Sortiment bieten wir seit 2021 in zahlreichen europäischen Ländern und Kanada pflanzenbasierte Sorten an. Zum Beispiel die Ristorante Pizza Margherita Pomodori mit Cocktailtomaten, marinierten Tomatenstückchen, grünem Kräuter-Pesto und zartschmelzendem Käse-Ersatz auf Basis von Kokosöl. Die Ristorante Pizza Rossa Vegetale mit Grillgemüse und grünem Pesto verspricht echten Ristorante-Genuss auch ganz ohne Käse.

Mehr über die anderen zwei Dimensionen erfahren:

Our World: Umwelt & Gesellschaft
Our Company: Vielfalt & Inklusion